‘Hopfen und Malz’

Wir laden Sie herzlich ein zu einem geselligen Abend ganz unter dem Motto ‘Hopfen und Malz’. Unter anderem dürfen besondere Biersorten verkostet werden.

Natürlich bieten wir auch bekannte Biersorten und alkoholfreie Getränke an.

Damit wir planen können, bitten wir um telefonische Anmeldung im Pfarrbüro (089 – 95 55 82) .

+ Gemeinsam Singen – ProjektChor +

Wir laden Sie herzlich ein und jeder ist Willkommen zum

Gemeinsamen Singen

Unter der Leitung von Herrn Oliver Peltzer singen und proben Sie am Samstag, den 02.07.2022 und am Sonntag, den 03.07.2022 wird dann im Gottesdienst gesungen. Haben Sie Lust, dann melden Sie sich gern bei uns.


Einstudierung einiger Lieder für den Gottesdienst am

Samstag, den 02.07. 2022 – von 9:30 Uhr – 16 Uhr und

Sonntag, den 03.07.2022 – um 9 Uhr (Gottesdienst dann um 10 Uhr)

Anmeldung unter: 089 – 95 55 82 oder per eMail: pfarramt.vaterunser.m@elkb.de

+NEU+ Schnuppertag bei Nino-art +NEU+

Zum Start ihres Malkurses

– RESSOURCENORIENTIERTE KREATIVE AUSZEIT FÜR DICH –

bietet Frau Nino Basharuli zwei Schnuppertage, am Freitag, den 26.05.2022, von 10 – 12:30 Uhr und am Samstag, den 25.06.2022, von 16 – 19 Uhr an.

Alle Interessierten, ob Groß oder Klein, ob mit oder ohne Vorkenntnisse, alle sind herzlich WILLKOMMEN!

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Plakat oder melden Sie sich auch gern direkt bei Frau Basharuli, Tel.: 089 – 29 99 20 oder per eMail: nino@basharuli.de


Die Schnuppertage, wie auch der Malkurs findet im UG unseres Gemeindeshauses statt. (unser Haus ist barrierefrei)

Treffpunkt für Geflüchtete aus der Ukraine

Unsere Nachbargemeinde, die Dreieinigkeitskirche, lädt jeden Donnerstag von 10 – 14 Uhr Geflüchtete zu gemeinsamen Gesprächen und Austausch ein. Auch Kinder sind herzlich willkommen.


Ev.-Luth. Dreieinigkeitskirche – Wehrlestraße 8 – 81679 München – zu erreichen mit der Tram 37 / Haltestelle: Bundesfinanzhof

Krieg in der Ukraine

Liebe Schwestern und Brüder,
der Stadtdekan ruft zur Unterstützung auf. Die evangelische Kirche in der Region München hat seit vielen Jahren eine Kirchenpartnerschaft zu der evangelischen Kirchengemeinde St. Katharina in Kiew. Um den Kirchenmitgliedern der Partnergemeinde und den Menschen im Stadtviertel rund um die Kirche in dieser schweren Zeit zu helfen, bittet Stadtdekan Dr. Bernhard Liess um Spenden.

Die finanziellen Mittel sollen vor  allem älteren Menschen zugutekommen, die vor Ort geblieben sind oder bleiben mussten. Die Spenden werden erbeten unter:

Evang.-Luth. Dekanat München

IBAN DE45 5206 0410 0001 4018 15

Stichwort: Kiew St. Katharina 61004


Angebote der Diakonie München und Oberbayern

Die Mitarbeitenden aus dem Geschäftsbereich Migration beraten bei allen Fragen rund um das Thema Ukraine:

ukraine@diakonie-muc-obb.de
Münchner Freiwillige – Wir helfen e.V.

organisiert mit vielen Kooperationspartnern die Spontanhilfe-Aktionen für die Ukraine in München:
www.muenchner-freiwillige.de

Sollte jemand eine Unterkunft anbieten, Zeit spenden oder Sachspenden haben, kann man sich unter www.ukrainehilfe-muenchen.de anmelden. Ebenso können sich dort alle Ukrainer*innen, die eine Unterkunft in München suchen, eintragen und werden dann mit möglichen Unterkunftsanbietern in Kontakt gebracht.
E-Mails bitte über helfen@mfwh.de an den Verein.

Aufenthaltsfragen für Geflüchtete aus der Ukraine werden hier beantwortet:
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/
faqs/DE/themen/ministerium/ukrainekrieg/
faq-liste-ukraine-krieg.html